Gesetzliche Krankenkassen Vergleich

BIG direkt gesund
BIG direkt gesund
Schatten

Die BIG direkt gesund ist der optimale Partner für aktive Menschen. Geld zurück gibt es für sportliche und aktiv vorsorgende Mitglieder. Spezielle Familienprogramme und interessante Zusatzleistungen machen die Krankenkasse zum attraktiven Partner rund um das Thema Gesundheit.

BIG direkt gesund
BKK EUREGIO
BKK EUREGIO
Schatten

Die BKK EUREGIO ist eine regionale Betriebskrankenkasse, den allen Personen aus Hamburg oder Nordrhein-Westfalen beitreten kann. Ihre sehr guten Leistungs- und Servicebereiche machen die Versicherung für alle Altersgruppen sehr interessant.

BKK EUREGIO
BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER
BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER
Schatten

Die BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER zeichnet sich durch einen exzellenten Service und unbürokratisches Handeln aus. Versicherte erhalten hier maßgeschneiderte Gesundheitsleistungen, einen individuellen "Rund um Schutz" sowie Zusatzleistungen, Bonusprogramme und Extra-Tarife. 

BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER
BKK VBU
BKK VBU
Schatten

Die BKK VBU (Verkehrsbau Union) hat ihren Sitz in Berlin und zählt bundesweit zu den 30 größten Krankenkassen. Unter anderem unterstützt sie die Gesundheit von Jugendlichen und insbesondere von Kindern, für die es im Rahmen des Projekts "meine Ferien" Feriencamps zu einem kleinen Preis gibt. 

BKK VBU
BKK24
BKK24
Schatten

Die BKK24 bietet neben einem erstklassigen Kundenservice zahlreiche Extra-Leistungen, zu denen unter anderem die Kostenübernahme für Akupunktur und Homöopathie, Leistungen für die Zahngesundheit, Vorsorgeprogramme für Kinder sowie kostenlose Gesundheitskurse gehören. 

BKK24
DAK-Gesundheit
DAK-Gesundheit
Schatten

DAK-Gesundheit, eine der besten gesetzlichen Krankenkassen für Familien. Präventive Programme für die physische und psychische Gesundheit besitzen einen genauso hohen Stellenwert wie die Leistungen bei Krankheit oder Pflege.

DAK-Gesundheit
Hanseatische Krankenkasse (HEK)
Hanseatische Krankenkasse (HEK)
Schatten

Die HEK - Hanseatische Krankenkasse bietet hochwertige Leistungen wie die Behandlung in Privatkliniken für alle an. Hervorragende Bewertungen in zahlreichen Vergleichs- und Qualitätstests bestätigen die hohe Qualität der angebotenen Leistungen zum attraktiven Beitragssatz.

Hanseatische Krankenkasse
hkk Krankenkasse
hkk Krankenkasse
Schatten

In der hkk Krankenkasse finden alle, die großen Wert auf alternative Medizin oder eine Zweitmeinung legen, einen kompetenten Gesundheitspartner zum fairen Preis. Individuell zubuchbare Zusatzleistungen ergänzen das Leistungsspektrum optimal. 

hkk Krankenkasse
KNAPPSCHAFT
KNAPPSCHAFT
Schatten

Bei der Knappschaft erhalten Mitglieder mehr als eine Krankenversicherung. Denn die alternative Medizin besitzt hier einen genauso hohen Stellenwert wie die Schulmedizin. Verschiedene Zusatzversicherungen passen die gesetzliche Krankenversicherung an die individuellen Bedürfnisse an. 

KNAPPSCHAFT
Techniker Krankenkasse (TK)
Techniker Krankenkasse (TK)
Schatten

Als gesetzliche Krankenkasse bietet die Techniker Krankenkasse ihren Mitgliedern ein sehr hohes Leistungsspektrum. Es reicht von präventiven Maßnahmen über speziell für die Mitglieder entwickelte Behandlungsangebote bis zu verschiedenen Formen des Gesundheits-Coachings.

Techniker Krankenkasse

Jetzt persönlichen und kostenfreien Vergleich starten. 

Gesetzliche Krankenversicherung im Vergleich:

Ein Vergleich der gesetzlichen Krankenversicherungen lohnt sich grundsätzlich immer dann, wenn Sie mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse nicht zufrieden sind. Noch zu Beginn des Jahres 2017 gab es knapp über hundert Krankenkassen, die sich nach Kassenart, Größe und bezüglich der Leistungen unterscheiden. Es ist ziemlich mühsam, die Leistungen jeder einzelnen Krankenkasse im Netz zu recherchieren. Einfacher geht das mit einem Online-Vergleich. Warum das so ist und worin sich die Krankenkassen unterscheiden, darüber informieren wir Sie hier. 

Die Höhe der Beitragszahlungen in der gesetzlichen Krankenversicherung

Eine feste Konstante ist der Beitragssatz, der bei allen gesetzlichen Krankenkassen bei 14,6 Prozent liegt und anteilig von Arbeitgeber und Arbeitnehmer zu jeweils 7,3 Prozent getragen wird. Unterschiede gibt es in Bezug auf den Zusatzbeitrag, der von Kasse zu Kasse unterschiedlich ausfallen kann, weil seine Höhe nicht staatlich vorgeschrieben ist, sondern im Ermessen der jeweiligen gesetzlichen Krankenkasse liegt. Aktuell beträgt er im Durchschnitt 1,1 Prozent. Die Höhe des Zusatzbeitrags kann sich jedoch jährlich ändern. So kann es passieren, dass Sie zu einer gesetzlichen Krankenversicherung wechseln, deren Zusatzbeitrag aktuell niedrig ist und der sich im Folgejahr erhöht. Ohnehin ist in den nächsten Jahren damit zu rechnen, dass alle gesetzlichen Krankenkassen ihre Zusatzbeiträge schrittweise anheben werden. Deshalb ist es empfehlenswert, die gesetzliche Krankenversicherung nur dann zu wechseln, wenn Sie mit den Leistungen unzufrieden sind. 

Zusatzleistungen in der GKV: Für jeden etwas

Eine gesetzliche Krankenversicherung bedient unterschiedliche Zielgruppen, die von der werdenden Mutter über das Baby, Kinder und Jugendliche sowie Familien bis zu den Erwerbstätigen und Senioren reichen. Das bedeutet einerseits, dass eine gesetzliche Krankenkasse ganz unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht werden muss. Für Sie als Versicherten bedeutet das andererseits, dass Sie für einen Vergleich wissen sollten, welche zusätzlichen Leistungen für Ihre Lebenssituation angeboten werden. Nachfolgend sind die wichtigsten Leistungen unterschiedlicher Bedarfsgruppen zusammengefasst: 

Jetzt persönlichen und kostenfreien Vergleich starten. 

1. GKV: Jung, gesund und oftmals wenig Geld

Für junge Menschen sind andere Kriterien maßgeblich als für andere Bedarfsgruppen. Hier spielt ein niedriger Beitragssatz eine wichtige Rolle, der in einem Online-Vergleich ermittelt werden kann. Manche gesetzliche Krankenversicherung (GKV) bietet außerdem einen speziellen Tarif für Auszubildende oder für Studenten an. Andere Kassen bieten Anreize für junge Menschen, indem sie Zuschüsse zu Gesundheitskursen oder einen Geldbonus für gesundheitsbewusstes Verhalten gewähren. Interessante Kriterien bezüglich der Entscheidung für eine bestimmte gesetzliche Krankenkasse sind außerdem eine Kostenübernahme für Reiseimpfungen, Zuschüsse für die professionelle Zahnreinigung, für die Zahnbehandlung und den Zahnersatz sowie die Hautkrebsfrüherkennung für unter 35-Jährige. 

2. GKV: Familien mit Kindern

Für Familien mit Kindern sind andere Kriterien maßgeblich, warum sie sich für eine bestimmte gesetzliche Krankenversicherung entscheiden. Mögliche Kriterien in einem Online-Vergleich sind

  • Homöopathische und anthroposophische Behandlungen
  • Kindervorsorge und Jugendvorsorg
  • Medizinische Hotline rund um die Uhr
  • Verordnete, nicht verschreibungspflichtige alternative Arzneimittel
  • Hautkrebsfrüherkennung für unter 35-Jährig
  • Erinnerungsservice für Kinderfrüherkennungsuntersuchungen
  • Vorsorgeuntersuchungen für Erwachsene

3. GKV: Senioren und/oder chronisch Kranke

Senioren sowie chronisch Kranke haben wiederum andere Bedürfnisse als Familien mit Kindern und junge Menschen. Für sie könnten bei einem Online-Vergleich diese Kriterien interessant sein:

  • Beratung durch die gesetzliche Krankenversicherung vor Ort
  • Pflegeberatung durch die gesetzliche Krankenkasse gegebenenfalls auch zuhause
  • Medizinische Hotline rund um die Uhr
  • Vermittlung von Facharztterminen
  • Einholen einer kostenfreien ärztlichen Zweitmeinung
  • Häusliche Krankenpflege
  • Haushaltshilfe bei einer schweren Erkrankung auch ohne Kind
  • Unterstützung durch die gesetzliche Krankenversicherung bei der Wahl des Krankenhauses

Jetzt persönlichen und kostenfreien Vergleich starten. 

Gesetzliche Krankenversicherung Vergleich: Unterschiede in Bezug auf die Leistungen

Die gesetzlichen Krankenkassen geben sich aufgrund des Wettbewerbs viel Mühe, ihre Kunden zufriedenzustellen. Das geschieht über zusätzliche Leistungen, die über die vom Gesetzgeber vorgeschriebenen Regelleistungen hinausgehen, zu denen diese gehören:

Serviceleistungen

Bei den Serviceleistungen geht es um die telefonische Erreichbarkeit, um Terminvereinbarungen bei Fachärzten, um eine medizinische oder allgemeine Beratung und um andere Serviceleistungen für Versicherte. 

Gesundheitsfördernde Maßnahmen

Gesundheitsfördernde Maßnahmen bezeichnen Programme zur Förderung der Gesundheit des Einzelnen oder auch von bestimmten Nutzergruppen, zum Beispiel im Kindergarten, in der Schule oder in Unternehmen. Dazu gehören unter anderem Ernährungsprogramme, Burnout-Prävention, Suchtprävention, Stressmanagement sowie Gesundheitskurse.

Naturheilverfahren

Immer mehr Menschen favorisieren alternative Heilmethoden, Naturheilverfahren und homöopathische Arzneimittel. Grundsätzlich darf eine gesetzliche Krankenkasse keine Leistungen für Heilpraktiker übernehmen, sondern nur für Schulmediziner, die über eine entsprechende Zusatzausbildung verfügen. Von Versicherten nachgefragt werden unter anderem die Kostenübernahme einer alternativen Krebstherapie, einer Eigenbluttherapie, von Lichttherapie, Osteopathie oder Reflexzonenmassage. 

Wahltarife

Manche gesetzliche Krankenkasse bietet Wahltarife oder Sparmodelle für Versicherte. Zu den Wahltarifen gehören unter anderem Hausarzttarife, Selbstbehalttarife, Tarife mit Beitragsrückerstattung, für variable Kostenerstattung oder Disease-Management-Programme für chronisch Kranke. 

Kostengünstige Zusatzversicherungen

Angeboten werden auch Zusatzversicherungen, die für Versicherte kostengünstiger ausfallen. Dabei kann es sich um Tarife für Naturheilverfahren, für stationäre Leistungen, Zahnleistungen, Krankengeld oder Sterbegeld handeln, um nur einige zu nennen. 

Bonus- und Vorteilsprogramme

Mit Bonus- und Vorteilsprogrammen können Versicherte finanzielle Vorteile nutzen. Die jeweilige gesetzliche Krankenversicherung entscheidet darüber, unter welchen Voraussetzungen Versicherte von diesen finanziellen Vorteilen profitieren. Honoriert werden häufig regelmäßige Vorsorge- und Zahnuntersuchungen, Schutzimpfungen sowie die Teilnahme an Präventionskursen und Bewegungsmaßnahmen.

Zahnleistungen

In der gesetzlichen Krankenversicherung sind die Regelleistungen in den Bereichen professionelle Zahnreinigung, Zahnbehandlung und Zahnersatz sehr eingeschränkt worden. Diese gesetzlichen Vorgaben werden von einzelnen gesetzlichen Krankenkassen wieder aufgeweicht, sodass manche gesetzliche Krankenkasse zum Beispiel eine teilweise oder vollständige Kostenübernahme für die professionelle Zahnreinigung vorsieht. Andere Krankenkassen bieten ein bundesweites Netz von Zahnärzten, die ihre Leistungen zu festen Preisen anbieten. 

Das sind die Leistungen, die die Unterschiede zwischen den verschiedenen gesetzlichen Krankenkassen ausmachen und die Sie in einem Online-Vergleich schnell und einfach ermitteln können. Dem Online-Vergleich liegen aktuelle Daten zugrunde. Zielsicher können Sie die Leistungen herausfiltern, die Sie wünschen und die Sie tatsächlich brauchen und so die passende gesetzliche Krankenkasse finden. Der Online-Vergleich spart nicht nur Zeit, sondern schafft auch Transparenz. Das ist ein entscheidender Vorteil, denn nicht immer lässt der Webauftritt auf einen Blick erkennen, durch welche Leistungen sich eine gesetzliche Krankenversicherung von der Konkurrenz unterscheidet.

Nutzen Sie unseren Online-Rechner und finden Sie durch einen Vergleich die für Sie passende gesetzliche Krankenversicherung!

Jetzt persönlichen und kostenfreien Vergleich starten.